Was ist erektile (sexuelle) Dysfunktion bei Frauen? Die besten Labido-Enhancer

Was ist erektile (sexuelle) Dysfunktion bei Frauen? Die besten Labido-Enhancer

Gynäkologen sprechen von Störungen im Intimbereich und weisen nicht auf eine erektile Dysfunktion bei Frauen hin, sondern auf eine Abnahme der Libido. Die sexuelle Gesundheit einer Frau kann nach dem Einsetzen der Wechseljahre und den Auswirkungen anderer ungünstiger Faktoren ersticken. Um mit einer verminderten Libido fertig zu werden, sollte der Patient einen Arzt aufsuchen und anhand der Testergebnisse Korrekturmaßnahmen ergreifen.

Symptome einer sexuellen Dysfunktion bei Frauen

Symptome einer sexuellen Dysfunktion bei Frauen.Zu den alarmierenden Anzeichen, die den Beginn einer Störung im Intimbereich anzeigen können:

  • homosexuelle Neigungen, eine Abnahme des Sexualtriebs bei Männern;
  • Fehlen intimer Beziehungen während der Schwangerschaft;
  • vollständiger oder teilweiser Verlust des Orgasmus;
  • erhöhte Angst, Nervosität und Reizbarkeit;
  • Angst vor Intimität;
  • Depression in den ersten Monaten nach der Geburt eines Kindes.

Die Ursachen für eine verminderte Libido

Eine erektile Dysfunktion bei Frauen, die sich in einer verminderten sexuellen Anziehungskraft auf Männer äußert, kann als Folge einer Reihe von Determinanten auftreten, darunter:

  • Erbliche Veranlagung. Aufgrund genetischer Faktoren können starke Reaktionen auf Stresssituationen auftreten. Emotionale Labilität und Neigung zu angstdepressiven Zuständen können durch das Vorhandensein psychogener Pathologien bei nahen Verwandten einer Frau ausgelöst werden;
  • Hormonelle Veränderungen. Veränderungen in den Produktionsmechanismen von Sexualhormonen treten während der Pubertät und Empfängnis, der Geburt des Fötus, in der Zeit nach der Geburt und zu Beginn der Wechseljahre auf. Darüber hinaus hängt der emotionale Zustand einer Frau direkt von der Phase des Menstruationszyklus ab. Schwankungen des Prolaktin- und Östrogenspiegels können zu raschen Stimmungsschwankungen und einer Abnahme des gesamten emotionalen Hintergrunds führen;
  • Pathologie in der Nebenniere. Das Auftreten einer depressiven Störung und eine Abnahme der sexuellen Erregbarkeit wird häufig durch eine Verletzung der Plasmakonzentration von Cortisol und Aldosteron verursacht, die von den Drüsen der inneren Sekretion in der Nebennierenrinde produziert werden;
  • Die Auswirkungen von Stress. Starke Erregung, körperliche und moralische Müdigkeit, intensiver emotionaler Zustand führen zu einer Verschärfung intimer Probleme;
  • Ungünstiger sozialer Status, Vorhandensein von Problemen bei der Arbeit, Entlassung des Ehemanns oder Senkung der Löhne, Verschlechterung der Wohnbedingungen;
  • Negative Erfahrungen mit Männern, Verrat an einem Ehemann, psychische Probleme in der Ehe, Unverständnis mit einem Sexualpartner, häufige Konflikte und Streitigkeiten, Scheidung oder Trennung von einem jungen Mann;
  • Beginn der Laktationsperiode, Probleme beim Einschlafen, Schmerzen in der Brust, Milchstagnation und Laktationskrisen;
  • Negative Veränderungen im Aussehen und die ersten Anzeichen von Hautalterung, eine Reihe von Übergewicht und das Auftreten von Falten, Dehnungsstreifen und Pigmentflecken;
  • Hypothyreose, dh eine endokrine Erkrankung, die zu einer verminderten Produktion von Schilddrüsenhormonen führte. Unter den Hauptzeichen für die Beeinträchtigung der sektoralen Funktion sind Ödeme und Gesichtsschwellungen, systematische Kopfschmerzen und Taubheitsgefühle der Gliedmaßen, Menstruationsstörungen und Ohrensausen, Hemmung und Vergesslichkeit zu erwähnen;

Behandlung der verletzten sexuellen Funktionen bei Frauen

Behandlung von sexuellen Störungen bei Frauen.Medizinische Experten führen eine Anamnese durch und senden Frauen mit Beschwerden über eine Abnahme des sexuellen Verlangens nach den notwendigen diagnostischen Maßnahmen. Die Patientin wird von einem Therapeuten und Endokrinologen, Neurologen und Gynäkologen untersucht, besucht einen Psychiater und einen Psychotherapeuten.

Es gibt eine Reihe von therapeutischen Techniken zur Beseitigung sexueller Pathologien, die durch Analyse vorgeschrieben werden. Ein Arzt kann einen Patienten mit verminderter Libido und Anzeichen von Frigidität empfehlen:

  • Medizinische Therapie zur Stimulierung der Orientierung. Frauen werden geeignete vasodilatierende und beruhigende Medikamente („weibliches Viagra“) verschrieben. Tabletten- und flüssige Zubereitungen können verwendet werden. Ärzte empfehlen die Verwendung von Tonic Sticks und entzündungshemmenden Tampons, Intim-Salben und Gelen.
  • Einige Schmiermittel können kühlend und wärmend wirken und antiseptisch wirken. Viele intime Gele haben einen angenehmen Geruch und Geschmack, der Frauen hilft, sich im Prozess der Intimität zu entspannen und ein Maximum an angenehmen Empfindungen zu erhalten.
  • Empfang von Vitaminpräparaten. Die natürlichen Stimulatoren des sexuellen Verlangens, die auf der Basis von Extrakten pflanzlichen und tierischen Ursprungs hergestellt werden, sind sehr gefragt. Medikamente haben eine komplexe allgemeine stärkende und stimulierende Wirkung, stimulieren Nervenenden und erhöhen die Durchblutungsrate im Leistenbereich.
  • Biologisch aktive Zusatzstoffe enthalten häufig einen Extrakt aus Ginsengwurzel und Aloe Vera, Zitronengras und Gingko Biloba, Sellerie und Zimt, Rhodiola Rosea und Johanniskraut.
  • Verwendung von Antidepressiva. Der Drogenkurs dauert in der Regel mehrere Monate und beinhaltet regelmäßige Besuche beim Psychologen. Der Arzt hilft bei der Auswahl sicherer selektiver Inhibitoren für die Rückerfassung.
  • Kognitive Therapie. Während der psychotherapeutischen Sitzungen bringt der Arzt der Frau die Atem- und Entspannungstechniken bei, die helfen, in schwierigen Lebenssituationen Ruhe zu finden und zu bewahren. Der Patient erhält die Möglichkeit, unbewusste Ängste zu überwinden, Anzeichen einer depressiven Störung zu beseitigen, Vertrauen in die Kommunikation mit Männern zu gewinnen und das Selbstwertgefühl zu steigern.
  • Normalisierung des Tagesablaufs, der Arbeit und der Ruhe, richtige Ernährung und erhöhte körperliche Aktivität, Rauch- und Alkoholverweigerung.

Wie kann man das weibliche Labido steigern?

Um zur Intensität sexueller Beziehungen zurückzukehren, müssen Sie zuerst das Labido der Frau wiederherstellen. Es gibt keine einfache Möglichkeit, dies zu tun. Die ideale Lösung wird als eine Auswirkung komplexer Natur angesehen, die es Ihnen ermöglicht, sowohl die psychologischen Aspekte des Problems zu berühren als auch die weibliche Physiologie voranzutreiben. Von großer Bedeutung ist die vorläufige Bestimmung der Ursache für die Abnahme der Wirksamkeit, wonach ein punktwirksamer Ansatz ausgewählt werden kann.

Wie kann man die weibliche Libido steigern?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das weibliche Labido zu steigern:

Medikamente mit besonderer Wirkung. Sie produzieren die Produktion von Lusthormonen, was ein erhöhtes sexuelles Interesse bei Frauen hervorruft.

Volkstinkturen und Kräuterpräparate. Der Schwerpunkt der traditionellen Medizin wiederholt in vielerlei Hinsicht die Aktivitäten von Arzneimitteln, aber natürliche Inhaltsstoffe sind im Vergleich zu synthetischen Drogen ein bedeutender Vorteil.

Emotionale Ausbrüche, Liebkosungen und individuelle Vorlieben einer Frau. Für jede Frau ist der maximale Erreger unterschiedlich, was einen gewissen Arbeitsaufwand für die Erkennung dieser Abhängigkeiten bedeutet.

Wie kann man die Labido zu Hause steigern?

Wenn die Ursache für die Abnahme des Labido des Mädchens ein bestimmtes psychologisches Problem oder Trauma ist, ist die Entscheidung, die sexuelle Aktivität wiederherzustellen, ein Besuch bei einem Therapeuten.

Sie können zu Hause ein positives Ergebnis erzielen. Dazu reicht es aus, ein individuelles Autotraining zu absolvieren, um psychische Probleme zu überwinden. Die Rezeption von Spezialmedikamenten trägt auch zum Erfolg der Rehabilitationsphase mit reduziertem Labido bei.

Wie kann man die Labido zu Hause steigern?

Lokale Präparate sind natürliche Bestandteile der Zusammensetzung der traditionellen Medizin. Bewährte „Großmütter“ Abkochungen, Tinkturen und einzelne Heilkräuter stimulieren die Produktion der notwendigen Hormone, wodurch der Zustand der Passivität beim Sex überwunden werden kann.

Ein alternatives Produkt zur Wiederherstellung des sexuellen Verlangens von Frauen sind Aphrodisiaka – Produkte, die das weibliche Labido künstlich steigern können.

Rohe Austern sind heute sehr beliebt. Ähnliche, aber weniger ausgeprägte Wirkung, gekennzeichnet durch: Rotwein, die aktive Verwendung von Erdbeeren in Lebensmitteln und Melonen. Jeder ist verpflichtet, eine ähnliche Behandlungsmethode auszuprobieren, da alle Produkte natürlichen Ursprungs sind.

Ein großer Beitrag zur Wiederherstellung der weiblichen Labido machen Yoga-Kurse. Statistiken zeigen eine geringe Veranlagung von Liebhabern dieser Art von Fitness zu Zuständen mit niedrigem Labido. Der Vorteil solcher Trainingseinheiten besteht darin, die Blutversorgung der Genitalorgane, der Intimzone und auch die allmähliche Entspannung des Muskelrahmens dieser Bereiche zu stimulieren.

Pharmakologische Medikamente können das Ungleichgewicht des Hormonplans schnell wiederherstellen. Heute verkaufen Apotheken „Female Viagra“ – ein Stimulans für sexuelles Verlangen, das speziell für Frauen entwickelt wurde.

Labido-Pillen für Frauen: „Female Viagra“

Wenn frühere Probleme von Männern mit Potenz und Erektion als aktuell angesehen wurden, stellen Pharmaunternehmen heute viele ähnliche Produkte für Frauen her. Solche Medikamente zielen darauf ab, das normale Labido-Niveau wiederherzustellen, das sexuelle Verlangen zu steigern, dh die sexuelle Aktivität von Frauen zu verbessern. Viagra gilt als das beliebteste männliche Stimulans, daher wurde Viagra für Frauen entwickelt.

Female labido booster: Female Viagra

Der Labido-Booster „Female Viagra“ nimmt in seiner Zusammensetzung den gleichen Wirkstoff an, jedoch eine leicht modifizierte Formel als Ganzes. „Female Viagra“ gilt als Prototyp von Pfizer. Optisch kopieren sie die männlichen Viagra-Pillen fast vollständig, der einzige Unterschied ist die rosa Farbe. Nach der Einnahme von „Female Viagra“ werden mehrere Systeme, Sinnesorgane usw. gleichzeitig aktiviert, was zu einem Anstieg von Energie, Anziehung und Verlangen bei einer Frau beiträgt.

Der Name dieses weiblichen Labido-Boosters ist völlig gerechtfertigt, da „weibliches Viagra“ neben dem männlichen Prototyp auch die aktive Komponente von Sildenafilcitrat enthält. Diese Substanz ist für alle Veränderungen im Körper im Hinblick auf die sexuelle Funktion von Frauen verantwortlich.

Und wenn das männliche Generikum der einzige Aktivator der männlichen Libido ist, werden zusätzliche Substanzen für Frauen bereitgestellt:

  • Magnesiumhypromellose;
  • E171 oder Titandioxid;
  • Calciumphosphat;
  • Laktose;
  • mikrokristalline Cellulose;
  • Triacetin;
  • Natriumcroscarmellose.

Sildenafil erhöht die Konzentration von Gedanken, Bedürfnissen und Wünschen einer Frau eines bestimmten Plans, so dass das Blut besser zu den Genitalien fließt und dadurch deren Empfindlichkeit erhöht. Aufgrund der erhöhten Durchblutung erfährt die Frau eine starke Erregung sowie einen Energieschub.

Weibliches Viagra für niedrige Labido.

In Kombination mit zusätzlichen Substanzen erhöht weibliches Viagra das Labido der Frau signifikant, was zum richtigen Zeitpunkt eine starke Erregung mit sich bringt. Alle Frauen, die Probleme mit Sex haben, auch bei guter Gesundheit und ohne Krankheit, können selbst fühlen, wie weibliches Viagra wirkt.

Wer muss weibliches Viagra einnehmen?

Damit Viagra einer Frau hilft, ihre sexuelle Aktivität wiederherzustellen, kann nur dann auf die Verwendung eines solchen Arzneimittels zurückgegriffen werden, wenn Beweise vorliegen.

Experten empfehlen, Labido Booster Female Viagra nur in den folgenden Situationen einzunehmen:

  • ausgeprägte Symptome einer sich nähernden Menopause;
  • ausgeprägtes trockenes Vaginalsyndrom;
  • mangelnde Erregung und sexuelles Verlangen nach einem Partner;
  • Unzufriedenheit mit dem Geschlechtsverkehr, mangelnder Orgasmus;
  • die Unmöglichkeit, sein Bewusstsein nur auf den Geschlechtsverkehr zu konzentrieren.

Oft sind die Ursachen für solche Probleme postpartale Depressionen, emotionaler Rückgang aufgrund von Leben und Stress, Beginn der Wechseljahre und schwache Libido. All diese Probleme können die therapeutische Wirkung von weiblichem Viagra beseitigen.

Wie nehme ich Labido Booster Female Viagra?

Es ist notwendig, den Labido-Booster ungefähr 1 Stunde vor der voraussichtlichen Nähe zum Mann einzunehmen, aber gleichzeitig ist es notwendig, die durchschnittliche Dosierungsrate zu berücksichtigen. Die Anfangsdosis sollte ungefähr 50 mg Sildenafil betragen, wonach die Frau die Dosis schrittweise erhöhen kann.

Nur durch Versuch und Beobachtung der Reaktion Ihres Körpers auf das Medikament Female Viagra können Sie Ihre persönliche zulässige Dosis anpassen.

Labido-Enhancer: Weibliches Viagra.

Die maximale Dosierung von weiblichem Viagra an einem Tag beträgt 100 mg. Wenn es überschritten wird, können Symptome einer Überdosierung und Nebenwirkungen beobachtet werden. Und wenn eine Frau in ihrer Blütezeit die Dosis an ihren Zustand und ihre Libido anpassen kann, kann eine Dosisänderung für ältere Frauen schädlich sein.

Wenn Sie die in den Anweisungen für die Zubereitung angegebenen Regeln für die Einnahme von Pillen genau befolgen und die Reaktion des Körpers auf dieses Medikament genau überwachen, ist das Risiko von Nebenwirkungen minimal.

Vor der Anwendung des Arzneimittels ist eine Konsultation mit einem Spezialisten erforderlich!

Beste Verbesserung der weiblichen Libido: „Lady Era“

„Lady Era“ ist eine beste weibliche Verbesserung, die eine Rückkehr zum Verhältnis von Leidenschaft und Sinnlichkeit garantiert. Noch nie hat eine Frau so angenehme Empfindungen erlebt. Durch weibliche Liebkosungen wird der Mann auch intensiv erregt, wodurch der Sex lang, hell und dynamisch wird.

Beste weibliche Verbesserungspillen: Lady Era.

Es ist wichtig zu beachten, dass Lady Era bis zu 6 Stunden gültig ist, was ausreicht, um die lebhaftesten sexuellen Wünsche zu erfüllen. In einem bestimmten Zeitintervall wird eine Frau leidenschaftlich und bereitet ihrem Partner große Freude.

Lady Era arbeitet in den folgenden Richtungen:

  • Erhöhen Sie die Empfindlichkeit erogener Zonen.
  • Erhöhen Sie die Sekretion der Intimschmierung.
  • Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit multipler Orgasmen.
  • Entfernen Sie schmerzhafte Empfindungen beim Geschlechtsverkehr.
  • Verbessern Sie die Leitfähigkeit der Nervenenden der äußeren und inneren Geschlechtsorgane.
  • Erhöhen Sie das sexuelle Verlangen.
  • Beseitigen Sie die Symptome der Frigidität.
  • Beseitigen Sie Stress, verbessern Sie die Stimmung und regulieren Sie den Hormonhaushalt.

Frauen werden nach der ersten Anwendung der Lady Era-Pille eine Veränderung erleben. Und trotz der Tatsache, dass Viagra für Frauen kein Allheilmittel gegen sexuelle Funktionsstörungen ist, wird dieses Medikament das Leben jeder Frau verändern.

Fachleute bemerkten auch die positiven Wirkungen dieses Arzneimittels. Dies wird dadurch erreicht, dass das Produkt Sildenafil enthält, das der Wirkstoff ist. Aber das Wichtigste ist das Fehlen einer Abhängigkeit von der Pille. Die Frau schafft es, sich ohne zusätzliche Stimulation zu entspannen. Der Körper von Frauen erinnert sich an Empfindungen, die auf dem Höhepunkt des Vergnügens waren, und verursacht sie dann im Verlauf der Intimität wieder.

Weibliche Verbesserung Lady Era.

Sie müssen die beste weibliche Verbesserung Lady Era kaufen, da es absolut sicher zu verwenden ist, ideal für Frauen, in Form von Tabletten präsentiert. Das Medikament ist ideal für Frauen, unabhängig vom Alter. Das Feedback zu diesem Labido-Enhancer ist nur positiv.

Die Basis der Droge Lady Era ist der Wirkstoff Sildenafil. Sobald eine Frau eine Pille einnimmt, erhält sie sofort helle und erstaunliche Empfindungen, Eindrücke, mit denen Sie die ganze Nacht über Sex genießen können. Die wahre Meinung über Lady Era ist nur positiv.

Das Wirkprinzip dieses Verstärkers des weiblichen Labido basiert auf der Tatsache, dass nach Einnahme einer Pille in die Beckenorgane ein Blutrausch auftritt – dies erhöht die sexuelle Erregung. Die beste weibliche Verbesserung Lady Era wird empfohlen, diejenigen Frauen zu akzeptieren, die sexuelle Probleme haben. Da der Preis für das Medikament nur 60 US-Dollar beträgt, kann jede Frau, die ein Problem mit Sex hat, es kaufen.

Wichtig! Dieses Medikament enthält die beanspruchten Substanzen: Sildenafil und Diclofenac.

Wenn Sie das intime Leben wieder aufnehmen möchten, um das Feuer im intimen Sinne zu erhöhen, dann erhalten Sie definitiv einen so einzigartigen Labido-Enhancer, der wirklich funktioniert.

Weibliche Labido-Verstärkerin Lady Era.

Wie nehme ich Lady Era?

Es ist notwendig, dieses Medikament 50 Minuten vor der sexuellen Aktivität zu verwenden. Die empfohlene Dosis beträgt 50 mg, kann jedoch entsprechend der gewünschten Wirksamkeit gesenkt oder erhöht werden. Wenn Sie jedoch Nieren- oder Leberversagen haben, können Sie nicht 100 mg des Arzneimittels verwenden.

Es gibt Frauen, die besonders empfindlich auf Lady Era reagieren. Sie können dieses Medikament nicht zusammen mit anderen Produkten einnehmen, um die Libido zu steigern, da die Wechselwirkung der Inhaltsstoffe nicht untersucht wurde.

Lesen Sie die Anweisungen und konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie die beste weibliche Verbesserung Lady Era verwenden!

„ProVestra“: Natürliche weibliche Verbesserung

ProVestra ist ein natürliches Medikament zur Steigerung der sexuellen Aktivität bei Frauen.

Möchten Sie Ihr Sexualleben verbessern? Möchten Sie mehr Orgasmus bekommen und Ihren Partner ständig überraschen? Dann wurde der neue natürliche weibliche Enhancer ProVestra speziell für Sie entwickelt. Jetzt hat jede Frau die Möglichkeit, viele Probleme des Sexualplans zu lösen.

ProVestra - natürlicher weiblicher Enhancer.

Stresssituationen, Festanstellung, hormonelle Veränderungen und schlechte Ernährung sind die Hauptfaktoren, die die weibliche Libido schädigen können. Deshalb treten die sexuellen Fantasien und Wünsche von Frauen in den Hintergrund. Geistig mag eine Frau Sex wollen, aber körperlich trägt ihr Körper nicht zu einem solchen Vergnügen bei.

Die Praxis beweist, dass sich viele moderne Partner über das Fehlen eines normalen Sexuallebens beschweren und manche Menschen Sex haben, aber dies ist kein Vergnügen, sondern eine Routine.

Beschreibung der natürlichen weiblichen Verbesserungspillen „ProVestra“

Der natürliche weibliche Enhancer „ProVestra“ ist eine komplexe Mischung aus verschiedenen Kräutern, Nährstoffen und Aphrodisiaka. Die Zusammensetzung von ProVestra enthält nur natürliche Inhaltsstoffe, die die Gesundheit von Frauen nicht beeinträchtigen und keine allergischen Reaktionen hervorrufen.

Die Wirkung von ProVestra zielt darauf ab, das hormonelle Ungleichgewicht zu beseitigen, das das sexuelle Verlangen schädigen kann. Der Zweck der Droge – Verbesserung der sexuellen Aktivität bei Frauen.

Aufgrund des Vorhandenseins einer speziellen Aminosäure L-Arginin in der Formulierung erhöht dieser weibliche Enhancer den Blutfluss zur Klitoris und Vagina und führt auch zur Entspannung und Erweiterung der Blutgefäße. All dies gibt Frauen allgemeine Erregung. Nach 30 Tagen Anwendung des Arzneimittels können Sie positive Ergebnisse sehen.

Libido Enhancer für Frauen ProVestra.

ProVestra Medikament hilft Ihnen, viele Probleme zu überwinden, wie zum Beispiel:

  • vaginale Trockenheit;
  • Stimmungsschwankungen;
  • Symptome des postmenstruellen Syndroms;
  • Abnahme der Lebensenergie;
  • Mangel an Orgasmus und Gefühle sexuellen Verlangens.

Die Verwendung des natürlichen weiblichen Enhancers ProVestra garantiert die folgenden Ergebnisse:

  • schnelles Rühren;
  • erhöhte Vaginalschmierung;
  • hellere Empfindungen vom Sex;
  • häufige, intensive Orgasmen;
  • Ausgleich von überschüssigem Östrogen.

Es ist notwendig, 1 Tablette pro Tag zu den Mahlzeiten einzunehmen.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels: Aphrodisiaka; Aminosäuren; Vitamine A, C, E; Vitamin B-Komplex; Eisen; Zink; Folsäure; Kalziumkarbonat.

Return to top of page